Klavierkabarett in Reimkultur - Jakob Fuhrmann spielt Bodo Wartke

am 29.06.2019, ab 19:30 Uhr

Klavier und Gesang – gleichzeitig. Sonst würde es ja doppelt so lange dauern. So beschreibt Klavierkabarettist Bodo Wartke sein Handwerk. Ergibt Sinn, denkt sich Jakob Fuhrmann und schwingt sich kurzerhand selbst an den Flügel, um Wartkes Lieder in seiner eigenen Art zu spielen und zu singen – natürlich ebenfalls gleichzeitig.

Dem 22-jährigen Wahlhamburger Jakob Fuhrmann wurde als Spross der überregional künstlerisch aktiven Familie Fuhrmann die Musik schon in die Wiege gelegt. Er spielt seit seiner frühen Kindheit Klavier und nahm unter anderem Unterricht bei Konzertpianistin Mira Teofilova. Neben seinem Studium der Mathematik und Informatik an der Technischen Universität Hamburg hat er sich als vielseitiger Pianist und Begleiter, von der klassischen Kammermusik bis zum modernen Musical, als Entertainer sowie als Arrangeur einen guten Namen erarbeitet. 

Uns erwartet ein musikalischer Kabarettabend nach Bodo Wartke. Mal liebevoll, mal zynisch, mal makaber, meist zum Lachen, oft zum Nachdenken, mal sanft, mal hochvirtuos – Wartkes Lieder sind vielfältig. Was sie vereint, sind das perfekte Zusammenspiel von Text und Musik, von genialem Sprachwitz und Komposition. Und das Thema des Abends? Da lässt Jakob Fuhrmann sich genau so wenig in eine Schublade stecken wie Wartke selbst. Er erzählt in seinen Liedern vom Leben, vom Alltag, von Problemen, von Träumen und Ängsten, von Frauen, von Musik – und natürlich immer wieder von der Liebe. Lassen Sie sich überraschen von Jakob Fuhrmann, dem Kavalier am Klavier!

Tickets:

Vorverkauf: 20 € - Schüler und Studenten 10 €

Abendkasse: 22 €  - Schüler und Studenten 11 €

Vorverkaufsstelle auch in der Tourist-Info auf dem Winkelplatz in Ebstorf.

Ort Kulturbühne Altes Lichtspielhaus, Weinbergstraße 5a, Ebstorf
Veranstalter Kulturbühne Altes Lichtspielhaus e.V.
Kategorie Konzerte
Zeit am 29.06.2019, ab 19:30 Uhr